Hellboy ist eingezogen

Felisa und Hellboy Zusammen mit seiner Schwester Honey reiste unser Neuzugang am 13.11.13 aus Gladbeck per Mitfahrgelegenheit an. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Nicole für einen weiteren Knuddelzwerg nach Wii und Coca Cola, der hoffentlich in einigen Monaten unsere Zucht aktiv verstärken wird. Wir freuen uns sehr über diesen lieben Kerl !!
Seine Schwester wurde nun heute bei uns von Yvonne (Wackelnasenfarm, Reinfeld) persönlich abgeholt. Sie hat unseren Hasis ganz viele tolle Leckereien mitgebracht: Einen Heuballen, einen großen Sack Karotten und zwei Säcke Pellets. Alles in allem ein toller Tag 🙂
Der gestrige Tag war dafür um so schwärzer, denn wir mußten unsere liebe Arista über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Sie hat sich von einer Gebärmutterentzündung leider trotz mehrtägiger Behandlung nicht erholt. Eine Kastration wäre aufgrund ihrer bereits schlechten Verfassung nicht mehr möglich gewesen. Wir erholen uns nun erst einmal von dem Shock, besonders unsere Tochter Sharleen. Arista war ihre Häsin und auch die erste, die bei uns damals eingezogen ist, als wir nicht einmal den Plan hatten, irgendwann einmal zu züchten. Sie lebt in ihren Nachzuchten und in unseren Herzen weiter und hat einen schönen Platz unter unserem Schmetterlingsbaum…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar