Unser neues Aussengehege

Hinterer des Geheges ist überdacht Der Plan für 2012 war es, ein neues, neutrales Aussengehege zu errichten, in dem alle Häsinnen zusammen laufen können. Neutral deshalb, damit noch keine der Damen ein Revier abstecken konnte, so dass alle sich neu orientieren müssen und die Chancen gleich verteilt sind.
Zunächst haben wir den Boden mit Gittern ausbruchsicher gestaltet, dann den Zaun aufgestellt und zuletzt Unebenheiten mit Mutterboden ausgeglichen, auf den in einigen Monaten hoffentlich wieder der Rasen neu kommt. Die gesamte Fläche ist nun 5 m Meter lang und 2,5 Meter breit.
Tagsüber können bei schönem Wetter jetzt (fast) alle als große Gruppe zusammen laufen und sind wesentlich ausgeglichener und glücklicher. Nun kann der Sommer kommen… 😀 Abends kommen die Fellnasen natürlich wieder in ihre geschlossenen Ställe und genießen dann auch die Ruhe, vor allem die Häsinnen, die gerade Nachwuchs haben oder erwarten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar